Winterreise

Franz Schubert nach Gedichten von Wilhelm Müller

Erich Hotter, Bass

Karl-Peter Kammerlander, Klavier (Playback)

Winterreise - Q&A

Q: Warum die Winterreise jetzt? 

A: Der unvergleichliche Lieder-Zyklus lässt uns die Gefühle eines tief Enttäuschten  miterleben. Sein Schmerz treibt ihn in den Winter hinaus, weg von Menschen die ihn verletzt haben. Viele von uns haben in dieser schwierigen Zeit mit ähnlichen Gefühlen zu kämpfen. Wir können uns in diesen Liedern wiederfinden und verstanden fühlen.

Q: Welche Beziehung haben Sie zur Winterreise?

A: Die Winterreise hat mich immer fasziniert. Ich höre und spüre darin viel von meiner persönlichen Geschichte und natürlich gibt es starke Verbindungen zu meiner Arbeit als Psychologe und Burnout-Experte. Enttäuschung, Rückzug von anderen und Hoffnungslosigkeit sind ja häufig zugleich Ursachen und Folgen dieser Erkrankung.

Q: Wie beeinflusst das Ihre Interpretation des Zyklus?

A: Diese Lieder bringen etwas existentielles in mir zum Klingen, das sich hoffentlich auf die Zuhörer überträgt. In nächster Zeit werde ich hier einige Hörproben aus dem Home-Studio vorstellen.

Q: Kann man Ihre Winterreise auch live erleben?

A: Ja. Ausgewählte Lieder aus dem Zyklus mit einer Einführung aus der Sicht des Psychologen. Bitte einfach anfragen.

Kontakt: Erich Hotter, Waldhofweg 19, 8044 Graz, Austria. Mobil: +43 676 3559936, Mail: ehotter@icloud.com